Ihr Partner in Baufragen

Wohn- und Geschäftshaus Aarepark

An äusserst attraktiver Lage an der Unterführungsstrasse/von Rollstrasse/Aarauerstrasse entsteht das moderne Wohn- und Geschäftshaus AAREpark mit Büro- und Ladenflächen sowie 56 Mietwohnungen. In unmittelbarer Nähe ist der Hauptbahnhof, die Fachhochschule Nordwestschweiz, Einkaufszentren und vieles mehr. 

Der Neubau umfasst eine zweigeschossige unterirdische Autoeinstellhalle mit insgesamt 60 Autoabstellplätzen und 6 Motorrad-Parkplätzen. Ebenfalls in den Untergeschossen befinden sich die Wohnungs-Keller, Trocknen/Waschen-Räume sowie die technischen Einrichtungen.

Die Überbauung erfüllt das MINERGIE®-ECO Ausschlussverfahren und wird nach dem neusten Stand der Technik erstellt, mit dem ein ausgezeichnetes Komfortniveau bezüglich Luftqualität, thermischer Behaglichkeit und Schutz gegen Aussenlärm erreicht werden kann.

Im 1. UG sowie Teil des EG warten Ladenflächen von 493 m2 auf neue Mieter. Der 2. Teil des EG sowie das 1. OG sind als Büroflächen von Total 1'264 m2 gestaltet. 

Die 56 Mietwohnungen verteilen sich auf die Geschosse 2 bis 5. Es entstehen 8x 1½-Zi-Whg, 21x 2½-Zi-Whg, 24x 3½-Zi-Whg sowie 3x 4½-Zi-Whg.

Ich habe mich als Kunde ohne Fachkenntnisse im Bauwesen jederzeit verstanden gefühlt. Auf unsere Fragen, Unsicherheiten und Wünsche - teils spezielle - wurde direkt, aufmerksam und pragmatisch eingegangen.
Stefan Salzmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung IED Gruppe AG, Hägendorf
Wir realisierten mit der W. Thommen AG in Holziken eine Überbauung von drei Mehrfamilienhäusern für verschiedene Sozial- und Altersgruppen. Die Planer gingen auf unsere Vorstellungen ein und hielten sich an die Kosten- vorgaben.
Hans-Peter Lang Gründer und Stiftungsrat Stiftung Wendepunkt, Muhen